Hobelbank kaufen – Für wen sich der Kauf lohnt!

Ulmia Hobelbank fuer SchreinerMöchtest du dir eine Hobelbank kaufen?

Eine Hobelbank zeichnet sich in der Regel durch eine dicke Arbeitsplatte aus, welche sich auf einem starken Gestell befindet.

Der Unterschied zu einer normalen Werkbank sind die Spannmöglichkeiten.
An der linken Seite befindet sich eine Vorderzange und an der rechten Seite befindet sich eine Hinterzange. Mit der Hinterzange wird das Holzstück gegen die Hobelbank gepresst um ein verrutschen des Werkstückes zu erreichen.

Eine Hobelbank kaufen sollten Personen, die Holzstücke sowohl: hobeln, sägen und schleifen möchten. Durch das hohe Gewicht der Hobelbank und der Einspannmöglichkeiten ist sie für sämtliche Tischlerarbeiten hervorragend geeignet.

Der ein oder andere wird sich vielleicht fragen ob eine normale Werkbank für diese Arbeiten nicht auch reichen würde?

Wenn du nur ab und zu ein Holzstück bearbeitest, musst du dir natürlich nicht extra eine Hobelbank kaufen. Bearbeitest du hingegen regelmäßig Holzwerkstücke könnte der Kauf durchaus Sinn für dich machen!

Solltest du dich für den Kauf einer Hobelbank entscheiden, findest du HIER aktuelle Produktvorstellungen von uns.

Neukauf vs Gebraucht

Eine weitere Möglichkeit wäre es eine gebrauchte Hobelbank zu kaufen. Schaue auf
Gebrauchtbörsen wie ebay und co. Hier wirst du sicherlich die ein oder andere Hobelbank
finden.

Aber Achtung! Hobelbänke welche von Firmen und Tischlern verwendet wurden, können starke Gebrauchsspuren aufweisen. Überprüfe bei einem Gebrauchtkauf ob
das Holz und sämtliche Fugen in Ordnung sind.

Klopfe auch gegen das Holz und überprüfe den Klang! Ist dieser hohl könnte die Bank einige nicht sichtbare Schäden aufweisen. Bei einem Kauf sollten auch sämtliche
Zubehörteile inkludiert sein. Viel Erfolg!